Mitglied werden!

Das Literaturhaus Köln wurde 1996 gegründet (2016 feierten wir bereits 20-jähriges Jubiläum!). Es entstand aus einer Initiative von Kölner Bürgern. Der Verein zählt heute mehr als 700 Mitglieder und ist damit bundesweit eines der mitgliederstärksten Literaturhäuser.  Unsere Mitglieder genießen zahlreiche Vorteile. Zum Beispiel:

  • Ermäßigten Eintritt zu allen Veranstaltungen
  • Vorkaufsrecht beim Kartenkauf
  • Programmheft und E-Mail-Newsletter frei Haus
  • Einladung zu besonderen, teils exklusiven Veranstaltungen
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten auf den Mitgliederversammlungen
  • Exklusiver Zugang zu den Lesekreisen

Der Jahresbeitrag beträgt

    • 90,- € regulär für Einzelpersonen (zweite Hälfte des laufenden Jahres: 45,- €)
    • 50,- € ermäßigt für SchülerInnen, Studierende, Auszubildende, RentnerInnen, Arbeitslose und InhaberInnen des KölnPasses (zweite Hälfte des laufenden Jahres: 25,- €)
    • 160,- € regulär für eine Familien-/ Partnermitgliedschaft (Mitgliedsausweise berechtigen zwei Erwachsene sowie Kinder zum ermäßigten Eintritt; Post und Programmheft gehen lediglich an eine der genannten Personen / zweite Hälfte des laufenden Jahres: 80,- €)
    • 80,- € ermäßigt für eine Familien-/ Partnermitgliedschaft (Die benannten Erwachsenen sind beide nachweislich ermäßigungsberechtigt s.o. / zweite Hälfte des laufenden Jahres: 40,- €)
    • Fördermitgliedschaft
      Informationen: fischer@literaturhaus-koeln.de

Vorsitzender des Vorstands: Dr. Ulrich Wackerhagen

Stellvertretender Vorsitzender: Volker Schaeffer

Schatzmeister: Bruno Wenn

Schriftführer: Dominik Sack

Beisitzer:
Dr. Hermann Hollmann
Dr. Eberhard Klein
Wolfgang Schiffer
Ute Wegmann
Dr. Rolf Wickenkamp
Cornelia Zinken

Die Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach ist nach Satzung geborenes Vorstandsmitglied

Sabine Cramer

Prof. Dr. Gottfried Honnefelder

Klaus Kluge

Dr. Reinhold Neven Du Mont

Fritz Pleitgen

Regina Wyrwoll

Der Link führt zur PDF-Version.