Deutsch-englische Schullesung: Nächte im Tunnel

Die niederländische Autorin Anna Woltz erzählt in Nächte im Tunnel (Carlsen) eine hoffnungsvolle Geschichte über ein aktuelles Thema.


London, 1940: Fast jede Nacht wird die Stadt bombardiert. Ella sucht mit ihrem Bruder Schutz in den Tunneln der U-Bahn. Dort treffen sie auch auf Jay, der auf sich allein gestellt ist, und Quinn, die von zu Hause weggelaufen ist. Ihre Hoffnungen für die Zukunft schweißt sie zusammen. Die eingeschworene Gemeinschaft zerbricht auch dann nicht, als das Schlimmste passiert.

»Anna Woltz erzählt empfindsam und actionreich. Das ist zum Heulen und zum Lachen.« ZEIT Leo über Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte (Carlsen)

Anna Woltz gehört zu den großen Stimmen der internationalen Kinder- und Jugendliteratur. Warmherzig und fesselnd erzählt sie konsequent aus der Sicht von Kindern und Jugendlichen und behandelt so auch schwierige Themen unerschrocken, mit großem Feingefühl und Sprachwitz.

Mit freundlicher Unterstützung des Generalkonsulats der Niederlande

Gerne können Sie Karten unter 0221/9955580 für Ihre Klasse reservieren oder per E-Mail unter dettmann@literaturhaus-koeln.de

Die Veranstaltung dauert ca. 60 Minuten.

Veranstaltung teilen:

In Kalender eintragen:

Zur Programmübersicht

Nach oben