TransLit: Kristof Magnusson & Bettina Böttinger

Die TransLit-Poetikdozentur der Universität zu Köln hat 2022 Kristof Magnusson inne. Unterschiedliche Facetten seines reichen Werks werden im Zuge verschiedener Veranstaltungen und Gespräche vorgestellt. Im Literaturhaus spricht Kristof Magnusson mit Bettina Böttinger, moderiert von Gregor Jansen, über Literatur und Kunst.


Für Fragen der Transmedialität hat Magnussons Œuvre Vieles zu bieten. Neben Erzählungen, Essays und Reportagen in in- und ausländischen Medien hat er vier Romane veröffentlicht, mit seinem Debüt Zuhause (2005) nahm er am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb teil. Seine Romane Das war ich nicht (2010), Arztroman (2014) und Ein Mann der Kunst (2020, alles Verlag Antje Kunstmann) wurden für ihre »sarkastische, doch liebevolle« (ORF) Perspektive ebenso gelobt wie für den genauen Blick auf unterschiedliche Milieus und Lebenswelten, etwa die Notfallmedizin, die Finanzwelt oder den Kunstbetrieb. Sein pointenreicher Stil und sein Sinn für Timing machen ihn auch als Dramatiker sehr erfolgreich, seine Komödie Männerhort lief an mehr als 100 Bühnen im In- und Ausland und wurde mit Elyas M’Barek, Detlev Buck und Christoph Maria Herbst verfilmt. Er veröffentlichte eine Gebrauchsanweisung für Island (Piper) sowie im Herbst 2021 ein Buch über die Pet Shop Boys in der Musikbibliothek bei Kiepenheuer & Witsch. Seit einigen Jahren engagiert sich Kristof Magnusson für Literatur in Einfacher Sprache.

Daneben übersetzt Kristof Magnusson Prosa wie auch Dramatik und Lyrik aus dem Isländischen und Altisländischen ins Deutsche. Er war an einem großen Übersetzungsprojekt des S. Fischer Verlages zu den mittelalterlichen Isländersagas beteiligt und hat im Bereich der modernen Literatur unter anderem Werke von Einar Kárason, Hallgrímur Helgason, Sigurbjörg Þrastardóttir und Audur Jónsdóttir übersetzt.

Mehr Infos unter www.translit.phil-fak.uni-koeln.de
Eine Veranstaltung des Instituts für deutsche Sprache und Literatur I

Diese Veranstaltung gibt es auch im Livestream. Tickets zum Livestream finden Sie hier.


CORONA-HINWEIS
Bitte informieren Sie sich tagesaktuell über die geltenden Corona-Regeln bei uns im Literaturhaus.

Die Veranstaltung wird unterstützt von:

Zur Programmübersicht

Nach oben
Wir nehmen den Datenschutz ernst

Neben technisch notwendigen Cookies, nutzen wir Cookies um ihnen den Besuch unser Seite so komfortabel wie möglich zu gestalten. Sie können Ihre Einwillung jederzeit über den Link im Fußbereich der Seite (Cookie Einstellungen) individuell bearbeiten/anpassen.

Wofür wir welche Cookies einsetzen...

Neben technisch notwendigen Cookies, nutzen wir funktionale Cookies, die die Einbindung unserer Hausschrift ermöglichen.

Danke, Ihre Cookie Einstellungen wurden gespeichert.