Christine Westermanns empfiehlt ...

Wer den Leseabend mit Christine Westermann und Volker Schaeffer im Literaturhaus noch mal in Gänze erleben will, kann ihn hier nachschauen:
https://dringeblieben.de/videos/christine-westermann-empfiehlt-2

Christine Westermanns Bücherliste:
Edgar Selge: Hast du uns endlich gefunden. Rowohlt.
Elizabeth Strout: Oh, William! Luchterhand. Aus dem Englischen von Sabine Roth.
Alina Bronsky: Barbara stirbt nicht. Kiepenheuer & Witsch.
Hervé Le Tellier: Die Anomalie. Rowohlt. Aus dem Französischen von Jürgen und Romy Ritte.
Klaus Pohl: Sein oder Nichtsein. Galiani.
Khuê Pham: Wo auch immer ihr seid. btb.
Jaroslav Rudiš: Gebrauchsanweisung fürs Zugreisen. Piper.
Moni Port, Philip Waechter: Sie müssen den Schmerz wegatmen. Das Rückenschmerzentrostbuch. Kein & Aber.
Melanie Garanin: Was bleibt, ist Licht. Ein Trostbuch. arsEdition.

Volker Schaeffers Buchtipp:
Benedict Wells: Hard Land. Diogenes.

Beitrag teilen:

Zurück zur Übersicht

Nach oben