Deutscher Buchpreis 2021: Die Longlist

Der Deutsche Buchpreis gehört fest zum Bücherjahr. Bereits im September gibt es die Möglichkeit, die Autorinnen und Autoren der Longlist im Stream aus dem Literaturhaus Hamburg zu erleben.

Am 18. Oktober wird der Preisträger oder die Preisträgerin bekanntgegeben. Auch und gerade in diesem besonderen Jahr wird der literarische Herbst in freudiger Diskussion um den »Roman des Jahres« belebt. Wer zum großen Longlist-Abend eingeladen wird, entscheidet die Buchpreis-Jury, der in diesem Jahr auch Bettina Fischer angehört.

Moderation des Abends: Annemarie Stoltenberg, Rainer Moritz und Julia Westlake.

Hier geht es zur Longlist des Deutschen Buchpreises.

Eine Veranstaltung des Literaturhauses Hamburg, in Kooperation mit dem Netzwerk der Literaturhäuser e.V., der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Freien Akademie der Künste.

Zur Programmübersicht

Nach oben