»meaoiswiamia« – Österreichische Literatur on Tour

Österreich ist Gastland der Leipziger Buchmesse 2023. Unter dem Motto »meaoiswiamia«, sprich »mehr als wir«, gibt es bereits jetzt Gelegenheit, der Vielfalt der Literatur des Landes zu begegnen: Im Literaturhaus begrüßen wir Anna Kim, Franzobel und Harald Darer. Stefan Sterzinger begleitet den Abend musikalisch. 


»Geschichte wird von Siegern geschrieben, von denen, die Geld und Einfluss haben«, heißt es in Franzobels Roman Die Eroberung Amerikas (Paul Zsolnay Verlag). Die Literatur ist auch ein Ort, an dem Geschichte korrigiert werden kann, an dem also denen, die die Macht haben und damit die Deutungshoheit, widersprochen werden kann: Literatur kann ein Ort der Parteinahme sein.
Unter der Überschrift »Literarische Parteinahme« lesen im Literaturhaus Franzobel, Anna Kim (Geschichte eines Kindes, Suhrkamp) und Harald Darer (Mongo, Picus Verlag) aus ihren jüngsten Werken.

Diese Veranstaltung können Sie auch im Livestream verfolgen. Tickets zum Livestream gibt es hier.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Gastland-Auftritts Österreichs auf der Leipziger Buchmesse 2023 statt.

© Julia Haimburger, Werner Geiger, Robert Saringer, th. lieser
© Julia Haimburger, Werner Geiger, Robert Saringer, th. lieser

Die Veranstaltung wird unterstützt von:

Veranstaltung teilen:

In Kalender eintragen:

Zur Programmübersicht

Nach oben