Lesung: Plastik, Müll & ich

Verschoben ins Sommerprogramm

Pack aus! Die Heinrich-Böll-Stiftung und die Buchgestalterin Gesine Grotrian haben zusammen mit Jugendlichen ein Buch ab 12 Jahren entwickelt. Ute Wegmann, Journalistin und Autorin, spricht mit ihr über die Geschichte, die Herstellung und die Risiken unseres Plastikkonsums.

In enger Zusammenarbeit mit Jugendlichen haben die Heinrich-Böll-Stiftung und die mehrfach ausgezeichnete Buchgestalterin Gesine Grotrian ein Buch für alle ab 12 entwickelt, das schnörkellos und klar verständlich sehr viel tiefer geht und einen ganz anderen Blick auf das Thema Plastik wirft.
Pack aus! Plastik, Müll und ich zeigt ab der Herstellung entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Plastik auf, welchen Risiken Menschen, Tiere und unsere Umwelt ausgesetzt sind. Das Buch regt die Leser*innen zum Nachdenken an, vor allem aber lässt es sie nicht mit den Problemen alleine. Es beschreibt Alternativen und Auswege, um anders mit Plastik und seinen Gefahren umzugehen.

Die Heinrich-Böll-Stiftung ist eine grüne politische Stiftung. Sie versucht, mit vielen Projekten und Veranstaltungen die Welt zu verbessern. Sie setzt sich für Demokratie und Menschenrechte ein, für einen Schutz der globalen Ökosysteme und die Gleichberechtigung der Geschlechter. Zudem fördert sie begabte, gesellschaftspolitisch engagierte Studierende und versucht, die soziale und politische Teilhabe von Immigrant*innen zu erleichtern.

Die Grafiken und Texte in Pack aus! Plastik, Müll und ich hat Gesine Grotrian mit Unterstützung von vielen Personen erstellt. Sie hat Grafik Design und Illustration in Düsseldorf studiert und nach einigen Auslandsaufenthalten ein Designstudio in Berlin gegründet und 10 Jahre lang geleitet. Von ihrem Können profitieren ihre Kunden und Schüler: Gesine unterrichtet an unterschiedlichen Schulen, gibt Workshops und hält Vorträge im In- und Ausland.


Dauer der Veranstaltung ca. 60 min.
Die Schüler*innen haben die Möglichkeit ihre eigenen Fragen zu stellen.

Gerne können Sie Karten unter 0221/ 9955580 für Ihre Klasse reservieren oder per E-Mail unter dettmann@literaturhaus-koeln.de

Den Link zur Zoom-Veranstaltung bekommen Sie nach der Buchung zeitnah zugeschickt.
Sollte Sie noch Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an; auch in Bezug auf Veranstaltungen an Ihrer Schule.

Zur Programmübersicht

Nach oben